Wer kann sich bewerben?

Wir suchen Deutschlands Top-Talente im MINT-Bereich, also in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, um sie gezielt zu fördern. Alle, die schon mal bei Jugend forscht oder der Mathematik Olympiade, beim Känguru Wettbewerb oder anderen Wettbewerben im naturwissenschaftlichen, mathematischen oder technischen Bereich teilgenommen und vielleicht sogar gewonnen haben, sollten sich für die plus-MINT Talentförderung ab der 9. Klasse bewerben.

Auch diejenigen, die besonderen Spaß an Mathematik, Biologie, Physik oder Chemie haben. Idealerweise sollten die Noten in einem oder mehreren dieser Fächer dementsprechend gut bis sehr gut sein.

Das Förderprogramm richtet sich aber auch an Tüftler, die mit großer Freude an LEGO- oder Fischer-Technik und Ähnlichem bauen. Außerdem rufen wir alle Computer-Begeisterten, die gerne selbst programmieren und den Rechner besser kennen als ihre Lehrer, zu einer Bewerbung auf. Auch diejenigen, die nach der Schule noch in einer Naturwissenschafts-, Technik- oder Informatik AG teilnehmen, sind bei plus-MINT genau richtig!

Wir sorgen zudem in jedem Internat dafür, dass die Teilnahme zu geringen (einkommensabhängigen) Kosten möglich ist – wichtig sind Begeisterung und Engagement und nicht die soziale Herkunft der Familie!

Hier findest du den Bewerbungsbogen zum Download – und schon kannst du dich bewerben!