25. Februar 2022

Erfolgreich bei Jugend forscht

Kevin Kretz aus dem plus-MINT Internat Birklehof hat erfolgreich bei Jugend forscht teilgenommen und landete mit seinem Team auf dem 2. Platz beim größten Regionalwettbewerb in Baden-Württemberg.

Inhaltlich ging es in dem Projekt um die Erforschung von Tropenkrankheiten. Diese stellen in ihren Verbreitungsgebieten eine extreme Bedrohung für die dortige Bevölkerung dar. Gemessen an ihrer Bedeutung – Malaria ist z.B. mit 200 Millionen Fällen pro Jahr eine der häufigsten Infektionskrankheit der Welt – erhalten sie in nicht betroffenen Industrieländern nur wenig Aufmerksamkeit in den Medien in Form von Forschungsprojekten und in den Entwicklungsabteilungen von Pharmafirmen.

Aufgrund der Veröffentlichung des AlphaFold2-Papers im Juli 2021 und der gleichzeitig veröffentlichten Datenbank von dreidimensionalen Proteinmodellen sowie dem UseGalaxy-Server der Universität Freiburg haben wir gute Voraussetzungen bekommen, um mithilfe von Protein-Liganden-Docking nach möglichen Wirkstoffen gegen Tropenkrankheiten zu suchen.

 


zurück