13. November 2018

Plus-MINT und MINT Zukunft schaffen – gemeinsam für mehr MINT!

Der Verein zur MINT-Talentförderung e. V. wird neues Mitglied des Vereins MINT Zukunft e. V., sein Geschäftsführer Dr. Dierk Suhr wurde zudem in das Kuratorium der Initiative MINT Zukunft schaffen berufen.

Der Verein zur MINT-Talentförderung bietet besonders talentierten und leistungsbereiten Schülerinnen und Schülern an bald fünf Leistungszentren bundesweit eine spezielle Förderung in den Klassenstufen 9-12 an – „Warum gab es bisher zwar eine Spezialförderung von Fußballtalenten in Nachwuchsleistungszentren, aber nicht von begabten MINT-Talenten?“, so Dr. Peter Rösner, Initiator und Vorsitzender des Vereins zur MINT-Talentförderung.  Dr. Dierk Suhr, Geschäftsführer des Vereins, baut daher das entsprechende Förderprogramm +MINT seit zwei Jahren hauptberuflich auf – und freut sich über die Partnerschaft mit MINT Zukunft schaffen: „Erst die nahtlose Verzahnung von Breiten- und Spitzenförderung ergibt eine wirkliche Förderpyramide – für eine bestmögliche Förderung aller an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessierten Schülerinnen und Schüler, je nach ihrem Talent!“

https://mintzukunftschaffen.de/2018/11/07/verein-zur-mint-talentfoerderung-ist-neues-mitglied-von-mint-zukunft-schaffen/ 


zurück